Der Koran - Heiliges Buch des Islam

Einen tiefen Einblick in eine Religion erhält man durch einen ebenso tiefen Blick in die entsprechenden Schriften. Der Koran ist heiliges Buch des Islam und wurde gemäß dem muslimischen Glauben dem Propheten Muhammad als direktes Wort Gottes gesandt. Gleichzeitig ist dieser Umstand der wohl größte Unterschied zu sakralen Schriften wie dem Alten oder dem Neuen Testament. Doch wie viel weiß man wirklich über den Koran als heiliges Buch des Islam? Ist es ähnlich strukturiert, wie man sich ein “gewöhnliches” Buch vorstellt? Und überhaupt: Welche Themen werden behandelt?

3ALOG will es genauer wissen und hat sich mit Max Heidelberger zusammengesetzt, um sich den Koran als heiliges Buch des Islam erklären zu lassen. Lass auch Du dir in wenigen Minuten wichtige Fakten zum Koran erläutern!

Mehr Sehen


Ob der Koran von Ewigkeit sei?
Darnach frag ich nicht!
Ob der Koran geschaffen sei?
Das weiß ich nicht!
Daß er das Buch der Bücher sei,
Glaub ich aus Mosleminen-Pflicht


Johann Wolfgang von Goethe

West-östlicher Divan, Saki Nameh - Das Schenkenbuch

Sure 96: Die ältest Sure des Korans

22 Jahre: Die Dauer der koranischen Offenbarung ab dem Jahre 610 n.Chr.

70 Mal: So oft ist der Begriff Koran in der Heiligen Schrift selbst zu lesen

Mehr Lesen

Hartmut Bobzin

Der Koran - Eine Einführung

Koran

auf Deutsch lesen

Koran

auf Arabisch lesen

Koran

auf Türkisch lesen

 Mehr Teilen

Hussein Hamdan

zum Koran auf SciLogs

Omar Hamdan

Über den Koran. Radiointerview von Magdalena Ebertz

Der Koran

Infomaterial für den Schulunterricht

Pin It on Pinterest

Share This